Bleaching in Bad Aibling

Die wohl bekannteste Methode um unschöne Verfärbungen der Zähne zu beseitigen, ist das Bleaching. Der Wunsch nach einem makellosen weißen Lächeln ist zeitlos. Zahnverfärbungen haben unterschiedliche Ursachen, wie etwa der Genuss von Kaffee, Tee oder Nikotin, können aber auch erblich bedingt sein. Das heutige Bleachingverfahren ist wirkungsvoll und substanzschonend und bei sachgemäßer Anwendung sind keine Zahnschäden zu befürchten.

Weißere Zähne durch ein professionelles Bleaching

Bleaching erfolgt in mehreren Schritten. Zunächst wird eine professionelle Zahnreinigung vorgenommen. Um eine Regeneration des Zahnfleisches zu gewährleisten, müssen dann einige Tage vergehen bis mit dem Bleaching begonnen werden kann. Dies kann zu Hause durchgeführt werden oder in der Praxis. Bei der Variante zu Hause wird eine Schiene erstellt, wofür zunächst Abdrücke der beiden Kiefer genommen werden. Der Patient trägt dann zu Hause die passgenaue Kunststoffschiene mit dem aufhellenden Bleichmittel. Diese Methode ist ratsam, wenn der gesamte Zahnbogen aufgehellt werden soll.

Sicheres Bleaching beim Zahnarzt

Bei der Praxisvariante findet die Behandlung komplett in der Praxis statt und ist besonders geeignet um einzelne Verfärbungen zu beheben. Natuürlich haben beide Methoden Vor- und Nachteile, welche wir gerne in einem persönlichen Gespräch in unserer Praxis mit Ihnen besprechen würden. Vereinbaren Sie einen Termin unter 08061 – 90920